Entdecken Sie die Vorzüge der vielseitig ausgerichteten Themenhotels in Südtirol

Themenhotels

In den Ferienregionen Südtirols finden Sie passende Reiseziele für alle Wünsche und Erwartungen an einen erfüllten Urlaub.

Die Themenhotels in Südtirol sind auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingestellt, sie bieten individuelle Freizeitangebote und speziell zusammengestellte Reisepakete an. Hier bleiben keine Wünsche offen!

Ob Aktivurlauber oder einfach nur zum Genießen und Relaxen, für Gruppen, Familien oder romantisch zu zweit. Urlaubsthemen und Reisetipps zu den verschiedensten Interessen!

Infos zu den verschiedenen Themenhotels und den zu erwartenend Leistungen:

Die besten und beliebtesten Reiseziele in Südtirol, zu jeder Jahreszeit

Reisezeiten

Mithilfe von anonymisierten Angaben wie Urlaubsziel, An- und Abreisewünschen, aus unserem kostenlosen Anfrageservice, können Sie in Echtzeit, die zur Zeit beliebtesten Reisezeiten und die beliebtesten Reiseziele unserer Südtirolurlauber erforschen.

Nehmen Sie sich die Zeit und stöbern einfach einmal durch die folgenden Seiten, vielleicht ist ja die ein- oder andere Inspiration für Ihre nächste Urlaubsreise nach Südtirol dabei.

Im Folgenden können Sie sehen welche als beliebtesten Ferienregionen auserkoren wurden und wo die beliebtesten Urlaubsorte in Südtirol, zu Ihrer bevorzugten Reisesaison liegen.

Übersicht der beliebtesten Reiseziele zu allen Jahreszeiten:

Hotels und andere Unterkünfte in unserem Südtirol Gastgeberverzeichnis:

Hotelverzeichnis

In unserem Unterkunftsverzeichnis finden Sie Hotels aller Kategorien, vom schlichten aber gemütlichen 2 - 3 Sterne Hotel, bis zum 4 - 5 Sterne Wellnessresort, barrierefreie Unterkünfte oder ein Boutique- und Designhotel mit allem nur erdenklichen Komfort und Gourmetküche.

Lernen Sie Ihre Gastgeber in persönlicher Atmosphäre kennen, z.B. in einer Ferienwohnung, oder einer der meist familiär geführten Pensionen oder versuchen Sie es einmal mit einem Urlaub auf dem Bauernhof.

Sie wollten schon immer wissen wofür eigentlich die Sterne, Sonnen und Blumen stehen? Hier finden Sie die Erklärung zu den Klassifizierungen der verschiedenen Unterkunftstypen.

Hier finden Sie Ihre Gastgeber vom Tal bis hinauf in die Hochalmen der Dolomiten.

Alle Unterkünfte in unserem Unterkunftsverzeichnis:

Zum Auswahl schließen hier klicken oder ESC-Taste drücken

Südtirol Urlaub:

„Ferienregion Burggrafenamt, Meraner Land“

Meraner Land im Sommer

Ferienregion Meraner Land: Mildes Klima und mediterane Vegetation; Copyright: Marketinggesellschaft Meran/Frieder Blickle

Sommerurlaub in der Ferienregion Meraner Land (Etschtal / Burggrafenamt)

Mildes Klima und eine mediterrane Vegetation empfängt die Urlauber in der Ferienregion Meraner Land in Südtirol.

Aussicht von Schenna oberhalb Meran über das Etschtal; Copyright: Marketinggesellschaft Meran/Frieder BlickleObstgärten und Weinreben ziehen sich an den Berghängen entlang. Zwischen Apfel- und Zwetschgenbäumen gedeihen Palmen, Kakteen und Zitronenbäume. Die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten der Region sind von gegensätzlichen Urlaubsimpressionen bestimmt. Während im Tal der Etsch beschauliche Wanderwege und geruhsame Radwanderwege warten, sind die alpinen Hochgebirgsregionen der Texelgruppe für Kletterer und Aktivurlauber hervorragend geeignet. Zahlreiche Burgen, Schlösser und Ruinen an den Berghängen künden noch heute von der bewegten Vergangenheit der Ferienregion Meraner Land. Die Grundmauern einiger der alten Gemäuer stammen noch aus der Römerzeit.

Die Kurstadt Meran ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Region. Eingerahmt wird die als „Perle Südtirols" bezeichnete Stadt von der Texelgruppe und dem Ortlermassiv.

Meran, kulturell- und wirtschaftliches Zentrum; Copyright: Marketinggesellschaft Meran/Frieder BlickleDas ganzjährig milde Klima lässt in den Parks und auf den Promenaden Olivenbäume und Palmen gedeihen. Die Therme in Meran und das idyllische Schloss Trauttmansdorff bilden beliebte Ausflugsziele in der Stadt. In Hafling oberhalb von Meran befindet sich die Heimat der bekannten Pferderasse der Haflinger. Seit Jahrhunderten werden die Tiere in dem kleinen Dorf gezüchtet. Tisens und Prissian werden als die Burgendörfer im Meraner Land bezeichnet. Insgesamt sechs Schlösser und Burgen befinden sich im Gemeindegebiet. Aus dieser Region stammen einige der besten Weine Südtirols.

Wanderwege im Etschtal folgen in ihrem Verlauf häufig den alten Waalen. Dieses Bewässerungssystem wurde bereits vor Jahrhunderten angelegt, um der Trockenheit im Tal zu begegnen.

Wandern in alpiner Höhe, Wanderwege im Meraner Land; Copyright: Marketinggesellschaft Meran/Mario EnteroWanderrouten in den alpinen Regionen führen in den nahen Naturpark Texelgruppe. Der Meraner Höhenweg umrundet das markante Bergmassiv fast komplett. Herrliche Aussichten auf das Etschtal und das Passeiertal sind auf den Wanderungen garantiert. Einen Abschlag vor hochalpiner Kulisse können Feriengäste auf den Golfplätzen im Meraner Land ausführen. Der Golfclub Passeier - Meran, der Golfclub Lana und der Dolomiti Golfplatz Sarnonico bieten beste Voraussetzungen, um im Urlaub das eigene Handicap zu verbessern. Die Montiggler Seen und der Kalterer See sind beliebte Badegewässer im Meraner Land und an der Passer, der Falschauer und der Etsch können Freizeitangler ihrem Hobby nachgehen.

 

Meraner Land im Winter

Skigebiet Meran 2000, Bergstation Ifinger Seilbahn; Copyright: Meran 2000/Frieder Blickle

Winterurlaub in der Ferienregion Meraner Land (Burggrafenamt)

Winterurlauber finden im Meraner Land hervorragende Voraussetzungen für erlebnisreiche Urlaubstage in den Wintermonaten.

Wintersport im Meraner Land, 5 Skigebiete mit verschiedenen Charakteren; Copyright: Marketinggesellschaft Meran/Frieder BlickleWährend im Tal das milde Klima zu einem Cappuccino im Freien einlädt, tummeln sich in den Skigebieten, auf den Rodelbahnen und Langlaufloipen der Texelgruppe die aktiven Feriengäste. In den alpinen Regionen des Meraner Landes sorgen Schneeschuhwanderungen, Skitouren und geräumte Winterwanderwege für Abenteuer im weißen Pulverschnee. Im Wintersportgebiet Meran 2000, im Ultental und im Schnalstal sind die Bedingungen für diese winterlichen Aktivitäten besonders gut. Wanderungen zu den „Stoanernen Mandln" und attraktive Gipfelziele lassen keine Wünsche offen.

Fünf Skigebiete mit unterschiedlichem Charakter machen das Skifahren im Meraner Land zu einem Erlebnis.

Verscheite Bergdörfer in den Seitentäler in zauberhafter Winterlandschaft; Copyright: Marketinggesellschaft Meran/Frieder BlickleDas Gebiet am Schnalstaler Gletscher kann sogar in den Sommermonaten zum Skifahren genutzt werden. Im Skigebiet Meran 2000 warten insgesamt 40 Pistenkilometer auf große und kleine Skifahrer. Das Skigebiet Schwemmalm im naturbelassenen Ultental ist ein Geheimtipp für Familien. Grenzenloser Pistenspaß ist auf 25 Kilometern bestens präparierter Abfahrten gewährleistet. Die romantischen Skigebiete Vigiljoch und Pfelders bieten Pisten für jeden Anspruch und in allen Schwierigkeitsgraden. Die idyllisch gelegenen Dörfer in der Nähe der Wintersportzentren laden im Anschluss an einen ereignisreichen Skitag zu einer Rast ein.

Rodelbahnen im ganzen Meraner Land sorgen für stimmungsvolle Unterhaltung bei der ganzen Familie. Die längste Rodelbahn der Region befindet sich am Schnalstaler Gletscher.

Rodeln im Meraner Land, ein Riesenspaß für die ganze Familie; Copyright: Marketinggesellschaft Meran/Frieder Blickle Auf einer Strecke von 3,5 Kilometer Länge geht es von der Sessellift-Bergstation Lazaun bis nach Kurzras. Die drei Kilometer lange Naturrodelbahn im Skigebiet Meran 2000 ist nach Einbruch der Dunkelheit bis gegen 22:00 Uhr beleuchtet und macht das gefahrlose Nachtrodeln auf diese Weise möglich. Langlaufloipen befinden sich in allen Skigebieten des Meraner Landes. Die längste Loipe liegt im Ultental und misst bei optimalen Schneebedingungen 25 Kilometer. Die fünf Kilometer lange malerische Winterloipe Hochjoch befindet sich im Gletscherskigebiet Schnalstaler Gletscher. Auf einer Höhe von rund 1.500 Metern ist Schneesicherheit bis in das Frühjahr hinein gewährleistet.

 

Unterkünfte in der Ferienregion Meraner Land

Sie suchen ein Hotel, eine Pension, Ferienwohnung oder andere Unterkunft für Ihren Urlaub in Südtirol, Meraner Land:

Komfortsuche

 
 
Reisetipps für Meraner Land
Südtiroler Geschichte
... von 1919 bis heute
Etschtal
Südtirols Täler: Das Etschtal erstreckt sich vom Vinschgau über das Meraner Land bis in die Mittelgebirgslandschaft in Südtirols Süden
Europäische Fernwanderweg
... der von Konstanz über Bozen bis Venedig verläuft
Südtirol, die Schlösser und burgenreichste Gegend Europas
...die schönsten Burgen und Schlösser Südtirols
Via Claudia Augusta
Der Fernradweg Via Claudia Augusta gehört zu den bekanntesten Radstrecken in den Alpen. Streckenabschnitt von Tirol in den Vinschgau, über das Meraner Land und Südtirols Süden bis zum Trentino...
Im Sommer nach Meran
Angebot Juni - August: Sommerwochen 7=6, Sommerurlaub für Genießer. Sie bekommen einen herrlichen Sommerurlaubstag im Meraner Land geschenkt!. Das 4 Sterne Hotel Adria & Spa läd nach Meran. Zeitraum des Angebotes vom 04.06.2017 - 15.07.2017 oder 22.07.2017 - 05.08.2017
Frühling in Hafling
Angebot März - April: Ostern in Hafling bei Meran. Südtirol Urlaub während dem Frühlingserwachen, zur schönsten Jahreszeit. Ankommen, auftanken und abschalten! Ein Frühlingsangebot von 5 Sterne Genießer- und Wellnesshotel Mirabell in Hafling bei Meran. Gültigkeit des Angebotes 25.03.2018 - 07.04.2018
Wanderurlaub
Südtirol ist ein Paradies für Wanderfreunde und Outdoor-Aktivisten, ob Bergtouren in den Dolomiten, Gletscherwanderungen im Schnalstal oder Genusswandern auf alten Waalwegen.
Ski- und Wellnessurlaub in Hafling
Angebot Januar oder März: Weisse Woche in Hafling, eine Woche in in der wild-romantischen Bergwelt des Meraner Landes. Ein Angebot von 4 Sterne Superior Genießer- und Wellnesshotel Mirabell in Hafling bei Meran. Gültigkeit des Angebotes 07.01.2018 - 28.01.2018 oder 11.03.2018 - 25.03.2018
Touristinfo & Landkarte

Marketinggesellschaft Meran
Gampenstr. 95
I-39012 Meran (BZ)
Tel. +39 0473 200443
Fax: +39 0473 200188
www.meranerland.com
info@meranerland.com

Kurverwaltung Meran
Freiheitsstraße 45
I-39012 Meran
T. +39 0473 272 000
F: +39 0473 235 524
www.meran.eu
info@meran.eu

Tourismusbüro Schenna
Erzherzog Johann Platz 1/D
39017 Schenna - Südtirol
Tel. +39 0473 945669
Fax +39 0473 945581
www.schenna.com
info@schenna.com

Tourismusverein Lana und Umgebung
Andreas-Hofer-Straße 9/1
39011 Lana (BZ)
Südtirol / Italien
Telefon +39 0473 561770
Fax +39 0473 561979
www.lana.info
info@lana.info

Tourismusverein Dorf Tirol
Hauptstraße 31
39019 Dorf Tirol (BZ)
Südtirol - Italien
Telefon +39 0473 923314
Fax +39 0473 923012
www.dorf-tirol.it
info@dorf-tirol.it

Tourismusverein Passeiertal
Passeirerstraße 40
I - 39015 St. Leonhard in Passeier
MwSt. 02519970210
Tel. +39 0473 656 188
Fax. +39 0473 656 624
info@passeiertal.it
www.passeiertal.it

Tourismusverein Naturns
Rathausstraße 1
39025 Naturns (BZ)
Südtirol / Italien
Telefon +39 0473 666077
Telefax +39 0473 666369
www.naturns.it
info@naturns.it

Tourismusbüro Algund
Hans-Gamper-Platz 3
I-39022 Algund bei Meran (BZ)
Tel. +39 0473 448600
Fax: +39 0473 448917
www.algund.com
info@algund.com

Tourismusverein Partschins, Rabland und Töll
Spaureggstr. 10
I-39020 Partschins bei Meran / Südtirol / Italien
Tel. +39 0473 967157
Fax +39 0473 967798
www.partschins.com
info@partschins.com

Tourismusverein Schnalstal
Karthaus 42
39020 Schnals - Italien
Telefon +39 0473 679148
Fax +39 0473 679177
www.schnalstal.it
info@schnalstal.it

Tourismusverein Marling
Kirchplatz 5
39020 Marling
Tel: +39 0473 447147
Fax: +39 0473 221775
mail@marling.info
www.marling.info

Tourismusverein Hafling - Vöran - Meran 2000
St. Kathreinstraße 2/B
39010 Hafling
Telefon: 0473 279457
info@hafling.com
www.hafling-meran2000.eu

Tourismusverein Nals
Rathausplatz 1/A
39010 Nals (BZ)
Südtirol / Italien
Tel. +39 0471 678619
Fax +39 0471 678141
info@nals.info
www.nals.info

Tourismusverein Tisens - Prissian
Bäcknhaus 54
39010 Tisens - Prissian (BZ)
Südtirol, Italien
Telefon: +39 0473 920822
Fax: +39 0473 921010
info@tisensprissian.com
www.tisensprissian.com

Tourismusvereinigung Ultental, Tourismusverein Deutschnonsberg
Hauptstraße 104 - St. Walburg
I-39016 Ulten (BZ)
Tel. +39 0473 795387
Fax: +39 0473 795049
info@ultental-deutschnonsberg.info
www.ultental-deutschnonsberg.info

Skigebiete in der Region
www.schnalstal.com
www.meran2000.net
www.schwemmalm.com
www.pfelders.info
www.vigiljoch.com

 

Landschaftliche Highlights

Die eindrucksvollen Bergwelten im Naturpark Texelgruppe und im Nationalpark Stilfser Joch gehören zu den landschaftlichen Highlights im Meraner Land.

Naturpark Texelgruppe, PflossentalDer Nationalpark Stilfser Joch wurde im Jahr 1935 gegründet und ist das älteste Naturschutzgebiet in Südtirol. Die höchste Erhebung im Park ist der 3.905 Meter hohe Gipfel des Ortler. Der Naturpark Texelgruppe grenzt im Süden an das Etschtal und hat mit dem Meraner Höhenweg eine spektakuläre Wanderstrecke zu bieten, die das Bergmassiv nahezu vollständig umrundet. Im Winter lockt das Skigebiet Meran 2000 Anhänger der alpinen Wintersportdisziplinen an, während es Skilangläufer das weitverzweigte Loipennetz im Ultental nutzen.

Burgen und Schlösser

Das Meraner Land verfügt über eine Vielzahl mittelalterlicher Burgen und Schlösser, die sich meist auf steilen Felsvorsprüngen im Etschtal und im Passeiertal erheben.

Schloss Tirol während der ApfelblüteZu den eindrucksvollsten Bauwerken gehört das Schloss Tirol, das bis zum 15. Jahrhundert den Tiroler Landesfürsten als Stammsitz diente. Im Zentrum der Kurstadt Meran liegt das Schloss Trauttmansdorff, das als Ferienresidenz der österreichischen Kaiserin Sissi Berühmtheit erlangte. Sehenswert sind die botanischen Gärten der Schlossanlage. Über der Ortschaft Schenna im Etschtal erhebt sich das gleichnamige Schloss Schenna aus dem 14. Jahrhundert und das Castell Katzenzungen in Prissian war jahrhundertelang Sitz der Grafen von Thun. Mit dem Schloss Juval bei Naturns befindet sich ein Wohnsitz des Extrembergsteigers Reinhold Messner im Schnalstal.

Museen und Ausstellungen

Zu den kulturellen Highlights im Meraner Land zählt ein Besuch im Südtiroler Museum für Kultur- und Landesgeschichte, das hinter den mittelalterlichen Mauern von Schloss Tirol untergebracht ist.

Reinhold Messner am Fusse des Schloss JuvalGeschichtsinteressierte Besucher erhalten einen Einblick in die mehr als 3000-jährige Geschichte des Burggrafenamtes. Im Schloss Juval ist ein Teil des Messner Mountain Museums untergebracht. In der Ausstellung dreht sich thematisch alles um den „Mythos Berg".

Die Tiroler Tourismusgeschichte wird im Touriseum im Schloss Trauttmansdorff dokumentiert und das Museum Landesfürstliche Burg beherbergt eine umfangreiche Sammlung mittelalterlicher Waffen und historischer Musikinstrumente. Das Bunker Mooseum am Timmelsjoch zeigt Überreste einer Bunkeranlage aus dem Zweiten Weltkrieg.

Kurstadt Meran

Umgeben von mächtigen Berggipfeln liegt im Südtiroler Etschtal die Kurstadt Meran. Das milde Klima lässt in der traditionsreichen Stadt eine mediterrane Vegetation mit Palmen, Zypressen und Zitrusbäumen gedeihen.

Das Kurhaus Meran an einem schönen Mai-Morgen Das Wahrzeichen der Stadt ist das Kurhaus im Zentrum, das zu den prächtigsten Jugendstilbauten Südtirols gehört.

Das mondäne Flair der Kurstadt spüren die Besucher auf einem Spaziergang auf der Passerpromenade und zu entspannten Momenten vor einer hochalpinen Bergkulisse lädt die Therme Meran mit ihrem radonhaltigem Wasser und den ausgedehnten Wellnessbereichen ein.

Sehenswürdigkeiten im Meraner Land

Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten im Meraner Land zählt die Eiswüste des Schnalstaler Gletschers in den Ötztaler Alpen.

Traumhafte Aussicht im Skigebiet Schnalstaler GletscherDer Transport bis in eine Höhe von 3.200 Metern erfolgt mit den Schnalstaler Gletscherbahnen. Am Ausgang des Ultentales liegt mit der Gaulschlucht ein tief eingeschnittener Canyon, durch den sich der Falschauer Bach tosend seinen Weg bahnt. Die felsige Schlucht ist über einen Wanderweg erschlossen. Ein spätgotisches Kunstwerk aus dem frühen 16. Jahrhundert hat die Kirche Maria Himmelfahrt in Lana zu bieten. Dabei handelt es sich um der sogenannten Schnatterpeck Altar, den der gleichnamige Südtiroler Künstler zwischen 1503 und 1511 erschuf. Ein Naturdenkmal im Passeiertal sind die Gletschermühlen bei der Ortschaft Moos in Passeier. Die runden Gletscherausschürfungen entstanden auf der Oberfläche des Eises durch abfließendes Schmelzwasser.

Weitere Ausflug- und Freitzeittipps

Landesfürstliche Burg in Meran
Bauwerk aus dem 15.Jahrhundert von Erzherzog Sigmund von Österreich. Bestehend aus Burghof, Wehrgang und zwei Stockwerken mit vielen kleinen Zimmern. Die Einrichtung stammt aus der Zeit der Gotik und Renaissance.
http://www.gemeinde.meran.bz.it/de/landesfuerstliche-burg.asp

Palais Mamming Museum
Ehemals Stadtmuseum, ist das Palais Mamming Museum im neu restaurierten Barockpalais am Pfarrplatz untergegracht. Die Schausammlung gibt einen Überblick über die historische Entwicklung der Stadt.
http://www.gemeinde.meran.bz.it/de/palaismammingmuseum.asp

Schloss Rametz in Meran
Weinbaumuseum und Schlosskellerei, angeboten werden Führungen mit fachlich geleiteter Weinverkostung in der Vinothek.
http://www.rametz.com

Kellerei Meran Burggräfler in Marling
Kellereifrührung in der Panorama.Önothek im neuen Sitz der Kellerei Meran Burggräfler.
http://www.kellereimeran.it

Privatbrennerei Unterthurner in Marling
Sie möchten gerne erfahren wie der edle Südtiroler Schnaps hergestellt werden? Besichtigung und Führung durch die Privatbrennerei und anschliessender Verkostung besondere Destillate, Schnäpse und Liköre.
http://www.unterthurner.it

Besichtigung des Rotwildgehege am Grumserhof
... mit eigenem Wildpark, alle 2-3 Wochen findet eine Bienenschau statt. Nach Absprache ist auch eine Einführung in die Kust des Brotbackens möglich.
http://www.grumserhof.com

Pflegezentrum für Volgelfauna Schloss Tirol
Den Besuchern wir das faszinierende Leben der Greifvögel als wichtige Glieder im Kreislauf der Natur näher gebracht.
http://www.gufyland.com

Musseum Brunnenburg Dorf Tirol
Die Brunnenburg wurde 1250 von Willhelmm Tarant auf deinem Glazialschuttkelgel unterhalb von Schloss Tirol erbaut. Die Brunnenburg beherbergt zudem das Landwirtschaftsmuseum Brunnenburg über bäuerliche Kultur in Südtirol, das besucht werden kann. Dienstag bis Sonntag finden tägliche Flugvorführungen statt. Montag ist Ruhetag.
http://www.brunnenburg.net

Schloss Schenna & Mausoleum Schenna
Das Schloss wurde um 1350 als Wohnsitz der Herren von Schenna erbaut. Eine Besichtigung der reichhaltigen Waffensammlung, der sehenswerte Renaissancesaal mit Fayenceofen, Salon und Speisesaal mit Gemäldegalerie. Besichtigungen sind nur mit Führung möglich.
Das Mausoleum Schenna ist ein neugotischer Bau aus rotem Sandstein und Granit aus dem Iflingergebiet und wurde als Grabstätte für Erzerzog Johann von Österreich und seine Familie erbaut. Zu sehen gibt es die unterirdische Gruft mit schweren Kreuzrippengewölbe, Veroneser Marmorsarkopharg des Erzherzogs und seiner Gemahling.
http://www.schloss-schenna.com

Eisenbahnwelt in Rabland
Die Eisenbahnwelt ist die größte digitale Modelleisenbahnanlage Italiens und beherbergt zugleich über 20.000 Modelleisenbahnen. Eine der größten Privatsammlungen von Modellzügen Europas.
http://www.eisenbahnwelt.it

Schreibmaschinenmuseum Peter Mitterhofer, in Partschins
Hier wird die Entwicklung der Schreibmaschine dargestellt. Beginnend mit Peter Mitterhofer, dem Erfinder der Schreibmaschine, einem gebürtigen Partschinser. Die Ausstellung zeigt hunderte Modelle, darunter viele seltene und ungewöhnliche Geräte.
http://www.schreibmaschinenmuseum.com

Südtiroler Archäologiemuseum: Ötzi-Museum in Bozen
Die Dauerausstellung zeigt die wichtigsten Funde zur Archäologie in Südtirol sowie den Sensationsfund "Der Mann aus dem Eis - Ötzi", der die älteste Feuchtmumie der Welt ist und noch voller Geheimnisse steckt.
http://www.iceman.it
 

 

So geht's: Mit dem Suedtirol.de Anfrageservice können Sie, sicher, schnell und bequem die passende Unterkunft finden!

Zum Anfrageservice
Hotelsuche- und Urlaubsplanung leicht gemacht
  • Mehrere Hotelangebote mit nur einer einzigen Anfrage!
  • Stellen Sie Ihre Wünsche individuell zusammen!
  • Schnelle Angebotsübermittlung durch die angefragten Betriebe
  • Alle Anfragen werden sicher per „SSL Verschlüsselung“ übertragen

Zum Anfrageservice

 

LastMinute Familienspecial Seiser Alm: 1 Kind unter 10 Jahren kostenlos

Angebot der Woche

 Bergurlaub in den Dolomiten, Wellness & Abenteuer in Kastelruth

4-7 Tage Familienurlaub - 1 Kind urlaubt gratis! 5-Gang Gourmet-Vital Halbpension, Seiser Alm Live Card, Familienwanderung uvm. ab 388,00 €