Entdecken Sie die Vorzüge der vielseitig ausgerichteten Themenhotels in Südtirol

Themenhotels

In den Ferienregionen Südtirols finden Sie passende Reiseziele für alle Wünsche und Erwartungen an einen erfüllten Urlaub.

Die Themenhotels in Südtirol sind auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingestellt, sie bieten individuelle Freizeitangebote und speziell zusammengestellte Reisepakete an. Hier bleiben keine Wünsche offen!

Ob Aktivurlauber oder einfach nur zum Genießen und Relaxen, für Gruppen, Familien oder romantisch zu zweit. Urlaubsthemen und Reisetipps zu den verschiedensten Interessen!

Infos zu den verschiedenen Themenhotels und den zu erwartenend Leistungen:

Die besten und beliebtesten Reiseziele in Südtirol, zu jeder Jahreszeit

Reisezeiten

Mithilfe von anonymisierten Angaben wie Urlaubsziel, An- und Abreisewünschen, aus unserem kostenlosen Anfrageservice, können Sie in Echtzeit, die zur Zeit beliebtesten Reisezeiten und die beliebtesten Reiseziele unserer Südtirolurlauber erforschen.

Nehmen Sie sich die Zeit und stöbern einfach einmal durch die folgenden Seiten, vielleicht ist ja die ein- oder andere Inspiration für Ihre nächste Urlaubsreise nach Südtirol dabei.

Im Folgenden können Sie sehen welche als beliebtesten Ferienregionen auserkoren wurden und wo die beliebtesten Urlaubsorte in Südtirol, zu Ihrer bevorzugten Reisesaison liegen.

Übersicht der beliebtesten Reiseziele zu allen Jahreszeiten:

Hotels und andere Unterkünfte in unserem Südtirol Gastgeberverzeichnis:

Hotelverzeichnis

In unserem Unterkunftsverzeichnis finden Sie Hotels aller Kategorien, vom schlichten aber gemütlichen 2 - 3 Sterne Hotel, bis zum 4 - 5 Sterne Wellnessresort, barrierefreie Unterkünfte oder ein Boutique- und Designhotel mit allem nur erdenklichen Komfort und Gourmetküche.

Lernen Sie Ihre Gastgeber in persönlicher Atmosphäre kennen, z.B. in einer Ferienwohnung, oder einer der meist familiär geführten Pensionen oder versuchen Sie es einmal mit einem Urlaub auf dem Bauernhof.

Sie wollten schon immer wissen wofür eigentlich die Sterne, Sonnen und Blumen stehen? Hier finden Sie die Erklärung zu den Klassifizierungen der verschiedenen Unterkunftstypen.

Hier finden Sie Ihre Gastgeber vom Tal bis hinauf in die Hochalmen der Dolomiten.

Alle Unterkünfte in unserem Unterkunftsverzeichnis:

Zum Auswahl schließen hier klicken oder ESC-Taste drücken

Südtirol Land & Leute:
Sellaronda Skimarathon, Sellaronda Bike Day und Sellaronda Hero

Die Sella Ronda, Umrundung des Sella Massiv*, ein eimaliges Erlebnis im Sommer zu Fuß, mit dem Rennrad oder Mountainbike, im Winter mit dem Ski oder Snowbard.

Skifahren auf der Sellaronda

Die Sellaronda ist eine legendäre Skirundtour, die um das Sellamassiv führt und den Südtiroler Gebirgsstock komplett umrundet. Die Kombination aus Abfahrtslauf und Skitour verbindet die ladinischen Täler Alta Badia, Gröden, Fassatal und Arabba miteinander und umfasst eine Gesamtlänge von 40 Kilometern.

Sfondo Gruppo del Sella Hintergrund Grup dl SelaInsgesamt 26 Pistenkilometer müssen konditionsstarke Skifahrer hinabfahren, bevor sie nach rund sechs Stunden wieder am Ausgangspunkt ankommen. Die Schwierigkeitsgrade variieren zwischen leichten blauen und mittelschweren roten Skipisten. Für Anfänger und ungeübte Skifahrer ist die Sellaronda nur bedingt geeignet.Sämtliche Pisten der Südtiroler Skirundtour liegen innerhalb des weltweit größten Skiverbundes Dolomiti Superski und können mit nur einem einzigen Skipass befahren werden.

Im Verlauf der Skirundtour werden mit dem Sellajoch, dem Grödner Joch, dem Pordoijoch und dem Campolngopass vier Passhöhen überquert. Die Sellaronda kann im Uhrzeigersinn oder in entgegengesetzter Richtung befahren werden. Wer sich zu einer Umrundung des Sella-Massivs im Uhrzeigersinn entschließt, folgt den orangefarbenen Markierungen auf den Hinweistafeln. Entgegen dem Uhrzeigersinn ist die Skirundtour grün gekennzeichnet. Für die komplette Umrundung des Sella-Gebirgsstocks benötigen geübte Skifahrer etwa sechs Stunden. Hinzu kommen Hüttenpausen in den Skigebieten. Aus diesem Grund wird empfohlen, spätestens um 10.00 Uhr am Morgen mit der Tour zu beginnen. Die letzte Passhöhe sollte spätestens um 15.30 Uhr passiert werden, um rechtzeitig vor Schließung der Pisten wieder am Ausgangspunkt anzukommen.

Panorama der Sellagruppe

Das Sella-Massiv ist ein sattelförmiger Gebirgsstock im Herzen der Südtiroler Dolomiten. Die höchsten Gipfel ragen mehr als 3.100 Meter hoch auf. Das Mittagstal das Setustal und das Lastiestal teilen das Gebirgsmassiv in drei Untergruppen. Die äußere Begrenzung bilden im Nordwesten das Grödnertal, im Nordosten das Gadertal mit der Wintersportregion Alta Badia und im Südwesten das Fassatal. Obwohl sich im Sella-Massiv eine Reihe anspruchsvoller schwarzer Skipisten befindet, sind die Abfahrten auf der Sellaronda ausschließlich als leicht bzw. mittelschwer gekennzeichnet. Nur wenige Pisten auf der Sellaronda liegen an der Schattenseite der Berge. Herrliche Panoramaaussichten öffnen sich an verschiedenen Punkten auf die berühmten Dolomitengipfel der Langkofel-Gruppe, des Rosengartens, des Marmolada-Gletschers und der Civetta.

Zur Website des Sella Ronda Skimarathon

 

Im Sommer, Sella Ronda Bike Day und Sella Ronda Hero

Während im Winter die Skifahrer auf der Sellaronda den Ton angeben, gehören die Passstraßen im Sommer den Radfahrern.

Sellaronda Bike Day

Zweimal im Jahr findet am Sella-Gebirgsstock der Sellaronda Bike Day statt, an dem alle Straßen für den Autoverkehr gesperrt werden. An diesen Tagen bleibt die Nutzung der Straßen und die Überquerung der Alpenpässe allein Mountainbikern und ambitionierten Radfahrern vorbehalten. Bis zu 20.000 Radfahrer finden sich anlässlich des Volksradeltages am Sellamassiv ein und stellen sich der sportlichen Herausforderung in den Südtiroler Dolomiten.

Sella Ronda HeroProfi-Mountainbiker treffen sich alljährlich im Sommer zum härtesten europäischen Mountainbikerennen am Sella-Gebirgsstock. Der „Sella Ronda Hero" ist Gebirgsmarathon, der mit dem Mountainbike absolviert wird. Die Teilnehmer können für eine von zwei Strecken mit einer Länge von jeweils 50 oder 82 Kilometern entscheiden. 4.200 Höhenmeter müssen die Athleten auf der sogenannten „Irony-Tour" überwinden, während auf der kürzeren Distanz ein Höhenunterschied von 2.600 Metern zu bewältigen ist.

Zur Website des Sella Ronda Bike Day

Zur Website des Sella Ronda Hero

 

* Neben Sella und Sellagruppe existieren mit Sellastock, Sellamassiv und Sellaberg weitere Bezeichnungen für die Gebirgsgruppe

Füllen Sie mit uns die Rubrik "Land & Leute"!
Gerne nehmen wir Ihre Vorschläge für weitere Artikel rund um Südtirol entgegen.
Benutzen Sie dafür bitte unser Kontaktformular.
Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe!

Last Minute: Wanderurlaub im sonnigen Passeiertal bei Meran

Urlaub in Südtirol

Goldener Herbst im Meraner Land, bei  Residence Königsrainer

Last Minute Herbstangebote für Ihren Urlaub in St. Leonhard in Passeier, Ferienwohnungen komfortabel, großzügig und gemütlich...